Aktuelle Meldungen zur Stadt & Geschichte

Sperrung der Friedrich-Ebert Straße Richtung Elmshorner Straße

Die Stadt Pinneberg wird vom 05.09. bis zum 09.09.2022 Arbeiten zur Erneuerung der
Fahrbahndeckschicht an der Kreuzung Elmshorner Straße/Friedrich-Ebert-Straße
ausführen lassen. Dazu wird die Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Elmshorner Straße ab
der Brücke über die Pinnau gesperrt. Eine Umleitung erfolgt über die Straße an der
Berufsschule, die Moltkestraße und die Schauenburgerstraße bis zur Elmshorner Straße.
Aus allen anderen Richtungen ist die Kreuzung befahrbar.
Bei den Arbeiten handelt es sich um Asphaltierungs- und Markierungsarbeiten im
Abschnitt von der Pinnaubrücke bis in den Kreuzungsbereich hinein auf beiden
Fahrspuren sowie der Abbiegespur in die Elmshorner Straße bis zur Zufahrt zum
Marktplatz.
Da die Arbeiten nur unter Sperrung der zu asphaltierenden Fahrspuren erfolgen können,
muss aus Sicht des Fachdienstes Straßenbau mit erheblichen Verkehrsbehinderungen
und den damit verbundenen Zeitverlusten gerechnet werden. Kraftfahrzeugen wird daher
eine großräumige Umfahrung des Baustellenbereichs empfohlen.
Auch für den fußläufigen Verkehr wird es in Teilbereichen längere Wege zum Ziel geben.
Die sichere Querung der Verkehrsknotenpunkte bleibt durch Aufrechterhaltung des
Lichtsignalbetriebs jedoch ständig gewährleistet.
Den Zuschlag zur Ausführung der Baumaßnahme, für welche Kosten in Höhe von ca.
65.000,00€ errechnet worden sind, erhielt die Firma Groth & Co. Bauunternehmung
GmbH aus Pinneberg.