Aktuelles aus der Wirtschaft

Smart. Smarter. Pinneberg?! – Eine Smart-City-Strategie für Pinneberg Einladung zur Workshop-Teilnahme

Im Rahmen der Förderung „Digitale Modellkommunen“ durch das Innenministerium des Landes Schleswig-Holstein möchte die Stadt Pinneberg gemeinsam mit ihren Bürgerinnen und Bürgern sowie den lokalen Akteuren und unterstützt durch dataport.kommunal eine Smart-City-Strategie erarbeiten. Ziel ist es, eine Strategie zu entwerfen, die die tatsächlichen Anforderungen und Bedürfnisse der Bevölkerung berücksichtigt und Pinneberg in den kommenden Jahren zu einer innovativen, zukunftsfähigen „smarten City“ (engl. kluge, elegante Stadt) weiterentwickelt.

In der zweiten Workshop-Reihe sollen nun konkrete Inhalte und mögliche (anbieter-neutrale) digitale Lösungen gesucht und ausgestaltet werden, nachdem in der Auftaktrunde erste Themenimpulse und persönliche Eindrücke der Teilnehmer*innen gesammelt wurden. Dabei soll insbesondere berücksichtigt werden, wie durch Digitalisierung kostengünstige, aber effektive Ansätze ermöglicht werden können.

Eingeladen sind alle Interessierten, die Lust haben, sich über digitale Angebote und kreative Lösungen auszutauschen, sowie Anbieter von Diensten und Digital-Expert*innen.

Termine für die kommenden Workshops:

  • 14. März     18.30 Uhr     Mobilität (virtuell)
  • 15. März     18.30 Uhr     Verwaltung (virtuell)
  • 28. März     18.30 Uhr     Zusammenleben, Bildung und Kultur (virtuelles, Präsenz- oder hybrides Format)
  • 30. März     18.30 Uhr     Lebens- und Wohnumfeld mit Gesundheit (virtuelles, Präsenz- oder hybrides Format)

Für die Teilnahme an den virtuellen Workshops werden ein PC mit Webcam und ein Headset sowie eine stabile Internetverbindung benötigt. Ein technisches Verständnis oder technisches Wissen ist keine Voraussetzung. Auch die Installation eines Programms ist nicht erforderlich. Weitere Informationen zu eventuellen Präsenzveranstaltungen folgen.

Um unverbindliche Voranmeldung wird gebeten.

Alle Termine sowie weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe und die Möglichkeit zur unverbindlichen Anmeldung finden sich auf der Webseite: https://veranstaltungen.dataport.de/pinneberg/willkommen

Kontakt:
Stadt Pinneberg
Friederike Hanisch
Tel.: 04101/ 211-459
fhanisch(at)stadtverwaltung.pinneberg.de

gefördert durch: