Aktuelle Meldungen zur Stadt & Geschichte

Pinneberger Samstagsmarkt zieht um

Der Pinneberg Wochenmarkt mit seinen zurzeit 35 Marktständen zieht ab dem kommenden Samstag (20. August 2022) dauerhaft vom Marktplatz in die Bismarckstraße vor das Rathaus. Die Marktzeiten von 7:00 bis 12:00 Uhr bleiben unverändert.

Im vergangenen Jahr hatte die Ratsversammlung bestätigt, dass der Pinneberger Wochenmarkt am Sonnabend seinen Standort verlegen und zukünftig zwischen dem Rathaus und der VR-Bank in der Innenstadt stadtfinden soll. Voraussetzung des Umzuges war die Sanierung dieser Fläche und der Einbau der nötigen Versorgungsanschlüsse.

Damit die Marktbesucher ihre angestammten Marktstände finden, werden Plakate aufgehängt und Handzettel verteilt. Die Stadt klärt an einem Infostand die Besucherinnen und Besucher über den neuen Standort auf. Darüber hinaus gibt es für kleine Kinder bei einem Preisausschreiben einen Teddy zu gewinnen, und es werden Pixi-Bücher verteilt.

Vorbereitend für den Umzug hatte die Verwaltung zwei Mal in den vergangenen Monaten die Marktbeschickerinnen und Marktbeschicker eingeladen, um mit ihnen über den Umzug zu sprechen und ihre Wünsche und Hinweise zu berücksichtigen. Die jahrelangen Erfahrungen mit dem Dienstag- und Donnerstagmarkt waren dabei sehr hilfreich.

„Wir sind glücklich, dass der Wochenmarkt endlich umziehen kann und damit der Beschluss der Ratsversammlung umgesetzt wird“, so Bürgermeisterin Urte Steinberg. „Sicher wird beim ersten Wochenmarkt am neuen Standort noch nicht alles perfekt laufen. Aber ich bin zuversichtlich, dass die Besucherinnen und Besucher des Wochenmarktes und der Innenstadt dies letztendlich positiv bewerten. Die Fläche ist so gewählt, dass der Markt auch bei Veranstaltungen vor der Drostei nicht weichen muss. Markt und Veranstaltungen können nun nebeneinander stattfinden und voneinander profitieren.“