Aktuelle Meldungen zur Stadt & Geschichte

Smart. Smarter. Pinneberg?! Eine Smart-City-Strategie für Pinneberg Umfrage für die Pinneberger Wirtschaft ist online

Nach Abschluss der Umfrage für Bürgerinnen und Bürger steht nun ab sofort eine Online-Befragung speziell für Pinneberger Unternehmerinnen und Unternehmer bereit.

Den gesamten Monat August über haben interessierte Wirtschaftsvertreterinnen und -vertreter die Gelegenheit, dem Projektteam ihre Meinung zu den einzelnen wirtschaftsbezogenen Ideen aus dem Projekt „Smart. Smarter. Pinneberg?!“ mitzuteilen und weitere Wünsche oder Anregungen zu äußern.

Die Umfrage ist anonym und dauert etwa 5 Minuten. Sie steht bereit unter https://easy-feedback.de/umfrage/1519627/RyjEtC

Hintergrund:
Im Rahmen der Förderung „Digitale Modellkommunen“ durch das Innenministerium des Landes Schleswig-Holstein erarbeitet die Stadt Pinneberg gemeinsam mit ihren Bürgerinnen und Bürgern sowie den lokalen Akteuren sowie unterstützt durch dataport.kommunal eine Smart-City-Strategie. Ziel ist es, eine Strategie zu entwerfen, die die tatsächlichen Anforderungen und Bedürfnisse der Bevölkerung berücksichtigt und Pinneberg in den kommenden Jahren zu einer innovativen, zukunftsfähigen „smarten City“ (engl. kluge, elegante Stadt) weiterentwickelt.

 


Kontakt:  

Stadt Pinneberg
Friederike Hanisch
fhanisch(at)stadtverwaltung.pinneberg.de

Dataport.kommunal
Julian Rolfes
julian.rolfes@dataport-kommunal.de

 

gefördert durch: