Aktuelles zum Leben in Pinneberg

Briefwahlunterlagen sollten bis 29.4. beantragt werden

Wer die Briefwahlunterlagen für die Landtagswahl am 08. Mai 2022 beantragen möchte, sollte dieses bis zum 29.04.2022 getan haben. Andernfalls kann nicht sichergestellt werden, dass die Briefwahlunterlagen auf dem Postweg noch rechtzeitig vor der Wahl wieder im Rathaus eintreffen.

Briefwahlunterlagen können auf folgende Art bei der Stadt Pinneberg beantragt werden:

  1. Über die Homepage der Stadt können die Unterlagen bis zum 29.04.22 auf elektronischem Weg angefordert werden (https://pinneberg.de/rathaus-politik/wahlen/landtagswahl-2022)
  2. oder man schickt per Post oder Fax die Wahlbenachrichtigungskarte an die darauf angegebene Adresse oder Faxnummer zurück
  3. oder man sendet eine formlose E-Mail mit dem Nachnamen, Vornamen, Geburtsdatum sowie der Anschrift an pf.wahlen(at)stadtverwaltung.pinneberg.de, in der man den Wunsch äußert, Briefwahlunterlagen zu erhalten.

Neben der Rücksendung der ausgefüllten Briefwahlunterlagen auf dem Postweg können diese auch bis zur Schließung der Wahllokale um 18 Uhr am Wahltag in den Briefkasten des Rathauses eigeworfen oder bei der Dienststelle der Gemeindewahlbehörde abgegeben werden.