Der Seniorenbeirat

Der Seniorenbeirat hat eine eigene Homepage : http://www.seniorenbeirat-pinneberg.de/

NOTFALLMAPPE für Senioren (externe Seite)

Zusammensetzung des Seniorenbeirates der Stadt Pinneberg

Der Pinneberger Seniorenbeirat wurde im September 2019 für 4 weitere Amtsjahre gewählt. Er besteht aus 9 Mitgliedern. (Wahlergebnis Seniorenbeiratswahl 2019)

Der SBR nimmt die Interessen und Bedürfnisse der Menschen ab 60 Jahren wahr. Gegenwärtig leben über 12.300 Seniorinnen und Senioren in der Stadt. Der SBR hat ein Rede- und Antragsrecht in der Ratsversammlung sowie in den Ausschüssen der Stadt und kann so unmittelbar und direkt Anregungen, Wünsche und Probleme an die Entscheidungsträger herantragen. In jeder Ratsversammlung gibt er einen Kurzbericht über seine aktuellen Aktivitäten.

Der SBR setzt sich gegen Altersdiskriminierung und Vereinsamung ein. Eine angemessene Versorgung Pflegebedürftiger sowie die Teilhabe älterer  Menschen am gesellschaftlichen Zusammenleben aller Generationen ist ebenso ein Anliegen des SBR.

Der Pinneberger Seniorenbeirat ist Mitglied im Kreisseniorenbeirat und vertritt die Interessen unserer Stadt als Delegierter im Landesseniorenrat Schleswig-Holstein e.V. 

Die Mitglieder des Seniorenbeirates sind (alphabetische Reihenfolge):

  • Bornholdt, Winfried
  • Brammer, Volker
  • Brindöpke, Uwe
  • Emmelheinz, Hans-Jürgen
  • Falk, Joachim
  • Kock, Helga
  • Meyer, Holger
  • Schack, Brigitte
  • Zach, Kurt


Die aktuellen Sitzungstermine finden hier...